Abstimmung über Lehrgänge

  • Welche Ausbildung wünscht ihr euch 8

    1. Infantrielehrgang (6) 75%
    2. Gruppen- oder Truppführerlehrgang (6) 75%
    3. Contact! - Training (6) 75%
    4. Funklehrgang (5) 63%
    5. Sanitäterlehrgang (3) 38%

    Da ich in den Missionen immer wieder Defizite sehe, die eigtl. durch die Ausbildung nicht mehr vorkommen sollten, das Interesse für Nachholbedarf nicht vorhanden ist. Möchte ich euch die wichtigsten Lehrgänge noch mal anbieten. Ich habe 5. für euch zur Auswahl. Solltet ihr an anderen Lehrgängen interessiert lasst es mich wissen.


    Auch ist mir bewusst das wir einige Leute in unseren Reihen haben, die das Potenzial besitzen einen Trupp oder sogar eine ganze Gruppe führen könnten, sich aber nicht wegen Unsicherheiten trauen. Biete ich euch gerne einen kleinen Trupp- oder Gruppenführerlehrgang an. Wo wichtige Standards vermittelt, sodass ihr euren eigenen Führungsstile erarbeiten könnt.


    In den folgenden Lehrgängen sind meines Erachtens derzeit die größten Defizite vorhanden.

    1.Contact! - TrainingWie reagiere ich bei Beschuss?Wie löse ich mich vom Feind?Wie reagiere ich bei dem Ausfall meines Truppführers? Auf diese drei Fragen werden mir die Wenigsten eine Antwort geben können.


    2. Funk Lehrgang (Unsere Funk Disziplin ist zur Zeit unter aller Sau) ( Dazu zähle ich mich auch)


    3. Sanitäter Lehrgang -Allein das euch der Sani euch sagen muss das ihr den Tourniquet benutzen müsst - ist traurig. Das Teil rettet leben!


    Mir ist bewusst das einige von euch nur Arma spielen wollen aber nicht trainieren. Auch euch bitte ich abzustimmen und euch zu fragen ob ihr nicht auch euer können verbessert solltet. Denn letztendlich wird euch im schlimmsten Fall das Wissen fehlen, was den Trupp töten kann und den Auftrag gefährdet.


    Das alles klingt nun härter als ich es meine. Aber es muss halt ma gesagt werden. Und wenn ich sehe, wie bei anderen Clans allein nur die Wichtigsten Standards laufen die wir nur Teilweise auf die Kette bekommen, bekomme ich als Ausbilder das Kotzen. Weil ich weis das wir das 1000 mal besser könnten. Wenn wir alle an einem Strang ziehen würden.


    Zudem will ich künftig die Lehrgangzeit verkürzen und am Ende eines Lehrganges eine kleine Übungs-Mission immer mit anbieten.

    Und Sobald Finn wieder an Bord ist, wird das auch kein Problem sein.


    Auch sollt ihr Wissen, das ihr Finn oder mich immer ansprechen können, wenn ihr nochmal verinnerlichen oder wissen wollt.


    Die Abstimmung endet am 01.01.2017 und dann wird durchgestartet.

  • Ich wollte das als Edit bei ersten Beitrag machen, wurde dann aber doch immer mehr :)


    Edit: Bei Interesse kann ja nach der Ausbildung immer noch weitergemacht werden.


    z.B Wenn wir eine Saniausbildung haben die eine Stunde geht ist das für die meisten wahrscheinlich zu lange. Weil die möchten nur das System verstehen und nicht Sani in einer Mission spielen. Da reichen 20-30 Minuten (Meiner Meinung) um kurz alle Bandagen, Medikamente und Vitalwerte durchzugehen. Die Personen die dann Sani spielen wollen sollten ja dann motiviert sein nochmals 30 Minuten oder so das ganze genauer anzuschauen (Auch aus eigenem Antrieb).

    Das Gleiche kann man glaube ich auf viele Ausbildungen anwenden.

    Es gibt natürlich Ausbildungen die einfach mehr Zeit brauchen. (z.B Fliegen, TrpFhr/GrpFHR)


    Jetzt noch meine Gedanken. Ich muss ganz ehrlich sein das ich keine Lust habe 90 Minuten z.B Saniausbildung mache wo ich 80% schon kenne. Ich bin definitiv in keinen Gebiet 100% Profi aber ich weiss doch über einiges bescheid würde ich mal behaupten (Reicht um fast alle Slots im einem normalen Event zu spielen). Ich habe mir halt vieles selbst beigebracht durch Videos und einfach mal auf dem Server oder im Editor testen. Vorteil da: Ich schaue mir nur das an was mich Interessiert und ich noch nicht kann.


    Wie wäre es wenn wir anstelle von grossen Ausbildungen eher Richtung Guids im Forum oder Videos gehen? Da kann man teile skippen die einen nicht Interessieren oder vor der Mission das ganze nochmals vertiefen.

    Da müssten sich halt Leute finden. Guids kann ich keine schrieben, jedoch wäre ich dabei als "Kameramann" die Ausbildungen zu begleiten.


    Ist jetzt doch länger geworden und ich habe ziemlich schnell geschrieben. Verzeiht also Fehler/Wiederholungen :)

  • Stimme beiden zu. Ausbildung ist in Arma unerlässlich aber stundenlange Ausbildungen wollen wenige anbieten und auch wenige dran teilnehmen. Dann lieber öfter mal, auch spontan was machen oder eben Videos oder pdfs o.ä.


    Wobei eben Videos oder PDFs schnell mal obsolet sind nach Änderung des Modpakets bzw. Updates der Mods. Hat also Vor- und Nachteile.

  • Es gibt viele Dinge die gleich bleiben.

    z.B Verhalten bei Beschuss oder jeglich andere militärische Manöver.

    Bei Waffenausbildung oder Sani ist das anders. Obwohl wenn ich ehrlich bin sich da auch in den letzten 2 Jahren nicht viel geändert hat. Zumindest bei ACE Medic